Fachbereich 5: Rollenentwicklung: Theaterarbeit nach Jacques Lecoq, Paris

Theaterarbeit nach Jacques Lecoq, Paris. Referentin: Andrea Kilian


TUSCH Jahrespräsentation
TUSCH Jahrespräsentation

Diese Fortbildung vermittelt den Weg der “physischen Rollengestaltung”, wodurch auch unerfahreneren Spieler_innen ein Handwerk gezeigt wird, das ihnen Sicherheit, Leichtigkeit und Spielfreude vermittelt, sich zu verwandeln, Charaktere zu entwickeln, die ganz anders sind als man selbst, in Improvisationen damit in direkter Weise ins Spiel zu kommen, zu entwickeln, wie die Figur geht, steht, spricht und welche Gesten und Eigenarten sie besitzt. Die Figur wird im Körper sichtbar sein sowie Präsenz und körperliche Ausdruckskraft besitzen. Weitere Inhalte: intensive, achtsame Warm-ups, grundlegende Techniken des “Physical Theatre”: “7 Zustände” (Körperspannungen), Typenlehre, Training der unmittelbaren Verbindung zwischen der Gestaltung des Körpers und der inneren Verwandlung.
Diese Veranstaltung ist ein Beispiel für das vielfältige Angebot zur Theaterpädagogik. Weitere finden Sie unter: Website


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Für Lehrkräfte aller Schularten an Münchner Schulen: kostenfrei
Externe: 75,00 €


Organisatorische Hinweise

Bitte geben Sie die Kursnummer an: 74-DB0.19
Anmeldung bei: Ursula Haugg
Tel.: (089) 233-20374
Fax: (089) 233-28749
Email: ursula.haugg@muenchen.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Pädagogische Institut ist nur teilweise behindertengerecht. Bitte melden Sie sich bei Ursula Haugg, Tel.: (089) 233-20374, Email: ursula.haugg@muenchen.de

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

UG barrierefrei, Veranstaltung wird bei Bedarf dort eingebucht
bitte anmelden unter Telefon: 089-233-28459
Behindertenparkplatzreservierung auf Anfrage möglich


zum Seitenanfang