Fachbereich 5: Filmpraktisches Werkstattgespräch mit Münchner Filmhochschülerinnen und Filmhochschülern

Filmpraktisches Werkstattgespräch, Referent: Jan Sebening


Zusatzqualifikation "Filmproduktion in der Schule"

Was braucht es, um einen Dokumentarfilm zu gestalten? Auf welche Schwierigkeiten und Chancen treffen Studierende beim Filmemachen? Wie jedes Jahr präsentiert der Student Award – der DOK.fest-Wettbewerb der Filmhochschulen aus dem deutschsprachigen Raum – einen besonderen Filmworkshop einer seiner Partner-Hochschulen. Im Rahmen der Veranstaltung werden zwei studentische Filme gezeigt, um im Anschluss mit den jungen Filmemacher_innen über ihre Erfahrungen bei der praktischen Filmarbeit zu diskutieren. Die Veranstaltung ist auch für P-Seminare sowie Oberstufen-Filmgruppen von angemeldeten Lehrkräften geeignet.
Diese Veranstaltung ist ein Beispiel für das vielfältige Angebot zum Kreativen Arbeiten mit Medien. Weitere finden Sie unter: Website


Termine

16. Mai 2019, 17:00 - 18:30 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Für Lehrkräfte an Mittel-, Realschulen, Gymnasien, beruflichen Schulen sowie ihre Schülergruppen in München: kostenfrei
Externe: kostenfrei


Organisatorische Hinweise

Bitte geben Sie die Kursnummer an: 75-DC0.07
Anmeldung bei: Ursula Haugg
Tel.: (089) 233-20374
Fax: (089) 233-28749
Email: ursula.haugg@muenchen.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Pädagogische Institut und die Fortbildungsstätte Achatswies in Fischbachau sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte melden Sie sich bei Ursula Haugg, Tel.: (089) 233-20374, Email: ursula.haugg@muenchen.de

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

UG barrierefrei, Veranstaltung wird bei Bedarf dort eingebucht
bitte anmelden unter Telefon: 089-233-28459
Behindertenparkplatzreservierung auf Anfrage möglich


zum Seitenanfang