zu den Kontaktinformationen

Wie tanzen Seejungfrauen, Meerkönige und Wassermänner? Was singt Peterchen auf seiner Reise zum Mond? Was für Bilder malen die sieben Zwerge für Schneewittchen?


Die kleine Seejungfrau schwimmt im Meer Bild: Julischka (8 Jahre) , Foto: Karin Fröhlich
Das Schloss des Meerkönigs Bild: Karolin (5 Jahre) Foto: Karin Fröhlich
Der Prinz feiert seinen Geburtstag Bild: Julischka (8 Jahre) , Foto: Karin Fröhlich
Die kleine Seejungfrau Bild: Karolin (5 Jahre) Foto: Karin Fröhlich

Wie tanzen Seejungfrauen, Meerkönige und Wassermänner? Was singt Peterchen auf seiner Reise zum Mond? Was für Bilder malen die sieben Zwerge für Schneewittchen?

Geschichten lauschen, Bilder erfinden, malen, zeichnen, Lieder singen, tanzen, träumen. Jeden Tag wird aus einem Märchen vorgelesen. Schon beim Zuhören darf gezeichnet werden. Aus vielen Bildern werden große Gemeinschaftsarbeiten, die sich auf den papierbespannten Wänden und auf langen Papierrollen verbinden und ausdehnen. Mit Buntstiften, zarten und kräftigen Kreiden, in lebendigen Gesprächen, mit lauten und leisen Stimmen, schnellen und langsamen Bewegungen entsteht ein Kinderkunstprojekt mit Malerei, Tanz und Literatur.

Kinder begegnen sich, erfahren Aufmerksamkeit und Wertschätzung und schaffen gemeinsam ihre Märchenwelt.


Termine

Projekttag 4

29. August 2019, 11:00 - 16:00 Uhr

Ein türkisches, ein arabisches oder ein afrikanisches Märchen.

Projekttag 5

30. August 2019, 11:00 - 16:00 Uhr

Ein slawisches oder ein asiatisches Märchen.

Projekttag 6

30. November 2019, 11:00 - 16:00 Uhr

Ein Märchen aus der Südsee oder vielleicht doch lieber von den Indianern. Und dann im großen Tipi sitzen und lauschen.
Achtung! Dieser Termin findet im Museum Fünf Kontinente statt. Treffen im Eingangsbereich des Museums

Jeder Projekttag ist einem anderen Märchen gewidmet. Die Tage können einzeln oder auch zu mehreren gebucht werden.

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Bitte eine Isomatte und Essen und Trinken für den ganzen Tag mitbringen.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld direkt an die Kursleiter*innen, um individuelle Fragen zu klären.

Veranstaltungen außerhalb unserer Räume sind teilweise barrierefrei zugänglich, z.B. Museen, Botanischer Garten, Schafhof Freising.

zum Seitenanfang