DIE KARTOFFELSUPPE - Klassenzimmerstück

Das mobile Theaterstück DIE KARTOFFELSUPPE setzt sich mit dem Thema Ernährung auseinander.


Kartoffelsuppe
DIE KARTOFFELSUPPE - Klassenzimmerstück Maximilian Vollendorf
DIE KARTOFFELSUPPE - Klassenzimmerstück Maximilian Vollendorf
DIE KARTOFFELSUPPE - Klassenzimmerstück Maximilian Vollendorf

DIE KARTOFFELSUPPE – Ein mobiles Theaterstück für Kinder von 6 bis 11 Jahren
Von Helga Schaus und Marcel Cremer

Das mobile Theaterstück DIE KARTOFFELSUPPE setzt sich auf humorvolle und tiefsinnige Art mit dem Thema Ernährung auseinander. Einfühlsam und anschaulich vermittelt die Schauspielerin Laura die Freude und Bedeutung des gemeinsamen Kochens und Essens. Sie schneidet, kocht und erklärt dabei die Wirkung und Bedeutung der Gemüsesorten und Kräuter. Und sie erzählt von Mathilda, die als Kind ein kleines Schweinchen zum Freund hatte und später Flucht und Vertreibung, Hunger und Not erleben musste.

Nach der Vorstellung essen alle gemeinsam die Kartoffelsuppe.

Schauspiel: Laura Thais Steinhöfel, Regie: Ulrike Möckel, Dramaturgie: Alexander Wagner, Produktion und Co-Regie: Micaela Czisch

ZIRKEL e.V. dankt für die freundliche Unterstützung: Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, BARMER GEK.

Gefördert von der Landeshauptstadt München/Referat für Gesundheit und Umwelt und der Barmer GEK


Termine

Ab sofort können Sie DIE KARTOFFELSUPPE als Klassenzimmerstück für Ihre Schule buchen. Kontakt: Micaela Czisch, info@zirkelev.de

flexible Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Aufführung + warme Mahlzeit + Programmheft, 80 Minuten: 2 – 6 € pro Kind


Organisatorische Hinweise

Das Stück eignet sich für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 5. Klasse und deren Familien und Freunde. Dauer: 80 Min. (Stück und gemeinsames Essen)

Im November 2017 beiten wir mit Hilfe der BARMER GEK zwanzig geförderte Aufführungen an.

Für die begleitende Lehrkraft stellen wir zur Nachbereitung Arbeitsblätter bereit.

Jedes Kind erhält ein Programmheft mit dem Rezept für die leckere Kartoffelsuppe und Anregungen für eigene Texte und Zeichnun


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Wir freuen uns auf alle Menschen, die Theater spielen oder erleben wollen.
Unsere mobilen Angebote können überall stattfinden. Auf körperliche oder psychische Besonderheiten gehen wir gerne individuell ein.