zu den Kontaktinformationen

Foto: Markus Dlouhy

Dieses Motto darf wörtlich genommen werden: Überall im Gasteig brummt und summt es, erklingen Saxophon und Flöte, Hammerflügel oder Horn, Didgeridoo oder heller Gesang. Einen ganzen Tag lang erleben Kinder und Jugendliche alles, was mit Musik zu tun hat und das zum Anfassen!

Veranstalter: Gasteig München GmbH
Eine Initiative der Münchner Philharmoniker

Kooperationspartner: Münchner Philharmoniker, Hochschule für Musik und Theater München, Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig/Kinder- und Jugendbibliothek/Musikbibliothek, Münchner Volkshochschule, Städtische Sing- und Musikschule, München Ticket


Termine

20. Februar 2020


Kosten

Karten für 2,00 € pro Veranstaltung und pro Person.


Organisatorische Hinweise

Interessierte Einrichtungen können sich unter spielfeldklassik@muenchen.de auf unseren Verteiler setzen lassen. Sie erhalten rechtzeitig das Programm und Anmeldeinformationen per Post zugesandt.

Weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter www.gasteig.de

Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Infos auf www.spielfeld-klassik.de.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

“Spielfeld Klassik” ist ein Programm für alle. Menschen mit Behinderungen sind in unseren Konzerten herzlich willkommen (der gesamte Gasteig ist barrierefrei). Im Rahmen unseres Familienmusicals “Ristorante Allegro” finden in Kooperationen mit Förderzentren regelmäßig Workshops für Kinder mit Behinderungen statt.


Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Hier finden Sie eine filmische Wegbeschreibung für Menschen im Rollstuhl:

Als Kulturzentrum der Landeshauptstadt München steht der Gasteig allen Menschen offen. Seit langem schon ist es deshalb unser erklärtes Ziel, die volle Zugänglichkeit des Hauses auch für Behinderte zu gewährleisten. Gehbehinderte und Menschen im Rollstuhl können alle Säle, Institute und Unterrichtsräume im Gasteig ohne Einschränkung erreichen.

Auch die Anfahrt mit der S-Bahn ist barrierefrei möglich: An der Haltestelle Rosenheimer Platz ist ein Aufzug in Betrieb. (Aus technischen Gründen konnte er leider nicht am Ausgang Gasteig realisiert werden.)


zum Seitenanfang