Das Kunstareal München

Die Tour durch das Kunstareal gewährt auch kurze Einblicke in weniger bekannte Häuser und ihre Geschichte(n)..


Brandhorst
PiNaMo
Propyläen

16 Museen, über 40 Galerien und Kunstinstitutionen, 6 Hochschulen: historisch gewachsen, wird der Standort unter neuem Namen zunehmend vernetzt und gemeinsam vermarktet.
Was hat es mit diesem großen Areal auf sich? Was ist das Besondere?
Wir passieren die Wohnorte von Franz von Lenbach und Alfred Pringsheim, fragen nach dem Verbleib von Raubkunst am ehemaligen “Central Collecting Point”, erleben drei Hochschulen und schauen auf das einzige Ausstellungsstück eines kleinen Museums.


Termine

15. Juli 2018, 11:00 Uhr

03. Oktober 2018, 11:00 Uhr

17. November 2018, 14:00 Uhr

und weitere flexible Termine


Kosten

12 Euro, ermäßigt 10 Euro.
Preisbeispiel für Gruppen: 150 Euro.


Organisatorische Hinweise

Die Führung ist jederzeit für Gruppen buchbar.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote stehen allen Interessierten offen. Bitte melden Sie sich für individuelle Anfragen. Wir passen uns gerne an Tempo und Beweglichkeit unserer Teilnehmer an.