Anbieter: Echo e.V.

Be:Treff Natur – Wochenendworkshop in und mit der Natur und den Tieren auf der Naturstation Schafflerhof


Wir streifen gemeinsam – begleitet von unseren Ponys – durch die Wälder und Wiesen rund um den Schafflerhof, beobachten Tiere, lernen Pflanzen kennen und erkunden die Natur im Herbst. Auf dem Hof ernten wir letzte Früchte, sitzen ums Lagerfeuer und versorgen gemeinsam unsere Tiere.

Samstag, 10.11.2018: SPÜRNASEN.COM
Wir lernen die Tiere auf dem Schafflerhof kennen und ihre wilden Vorfahren kennen. Gemeinsam versorgen wir die Tiere und entdecken mit unseren Ponys die Natur rund um den Schafflerhof im Herbst.

Sonntag 11.11.2018: BÄRLAUCHBANDE
Wir ernten gemeinsam die letzten Früchte aus unserem Garten und verarbeiten sie zu leckerem Essen am Lagerfeuer

Das Programm ist gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.


Kosten

8,00 Euro pro Tag


Organisatorische Hinweise

Anmeldung bis 25.10. unter office@echo-ev.de oder 089/94304845

Bustransfer vom Quax (Helsinkistr. 100, 81829 München): für max. 8 TeilnehmerInnen, Abfahrt um 09:00 Uhr, Rückkehr um ca. 17:00 Uhr
Insgesamt offen für 20 TeilnehmerInnen

Ort: Naturstation Schafflerhof, Lindhof 8, 85305 Jetzendorf


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unser Leitbild lautet: „Es ist normal, verschieden zu sein“. Als Verein für kulturelle Bildung verstehen wir unter Inklusion die Veränderung bestehender Strukturen und Auffassungen dahingehend, dass die Unterschiedlichkeit der einzelnen Menschen Normalität ist. Der Begriff Inklusion vernetzt Integrationsbemühungen für Menschen mit Behinderung und Menschen mit Migrationshintergrund sowie Genderpädagogik gleichberechtigt. In der Praxis werden durch inhaltlich spannende Angebote gemeinsame Erfahrungen geschaffen, ohne das Thema Integration als zentralen Inhalt in den Mittelpunkt zu rücken.
Alle unsere Angebote sind barrierefrei.

zum Seitenanfang