Bau eines 3D-LED-Spiegels nach dem Infinity-Mirror-Prinzip

zu den Kontaktinformationen

Gemeinsam bauen wir Deinen 3D-LED-Rainbow-Spiegel nach dem Infinity-Mirror-Prinzip.


Bau eines 3D-LED-Spiegels nach dem Infinity-Mirror-Prinzip

In allen möglichen bunten Farben lassen die LED-Animationen einen fast unendlichen 3D-Tunnel-Effekt entstehen. Ein Mini-Spiegel im Rahmen, 12×12cm groß, den Du selbst programmieren kannst – zum Aufstellen (oder Aufhängen) bei Dir Zuhause.

Als erstes werden am Lasercutter wichtige Bauteile geschnitten, danach wird der elektronische Teil gelötet. Nachdem alles zusammengebaut wurde, wird der Mikrocontroller programmiert und in Betrieb genommen. Und schon ist er fertig – Dein eigener Infinity-Mirror.

Wenn Du möchtest, kannst Du nach dem Kurs zu Hause selber an den Animationen weiter basteln und neue Effekte programmieren.

In der Kursgebühr ist das Materialgeld in Höhe von 10,- € bereits enthalten.
Jeder nimmt seinen eigenen 3D-Rainbow-Spiegel mit nach Hause (inkl. USB-Kabel zum Anschluss an USB-Spannungsquellen, wie z.B. Notebook, Powerbank etc.).

Keine Vorkenntnisse nötig! Dieser Kurs richtet sich an Anfänger/innen ab 14 Jahre.
Maximal 8 Teilnehmer/innen.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Mitglieder FabLab München e.V.: 35,- € (inkl. 10 € Materialgeld)
Nicht-Mitglieder: 47,50 € (inkl. 10 € Materialgeld)


Organisatorische Hinweise

Buchung bei Eventbrite


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Im FabLab sind generell alle willkommen. Für individuelle Absprachen melden Sie sich gerne bei uns.

zum Seitenanfang