Autodesk Fusion 360 - 2D- und 3D-Fräsen Basics (CAM)

CAM ist ein mächtiges Werkzeug – und Teil von Fusion 360!

Autodesk Fusion 360 - 2D- und 3D-Fräsen Basics (CAM) Wakefield

Vor dem Bauen steht immer das Entwerfen. Dafür gibt es viele Tools. Zu den bekannteren zählt die 2D und 3D Software Fusion 360 von Autodesk. Die Software verfolgt einen neuen Ansatz für die Konstruktion von Objekten.

CAM ist ein mächtiges Werkzeug – und Teil von Fusion 360!

Bis vor kurzem, waren die Softwares zur CAM G-Code-Generierung so veraltet, dass nur Profis mit 20+ Jahren Erfahrung in der Lage waren, aus CAD-Modellen echte Teile zu schneiden. Fusion macht das einfacher! Hier fangen wir an mit Basiswissen – 2D- und 3D-Fräsen, die Bearbeitungsarten die ohnehin von den meisten kostengünstigen CNC Fräsen unterstützt werden.

Voraussetzung: Sie sollten schon mal ein CAD-Modell gemacht haben, und wissen was CNC überhaupt ist.

Fusion 360 ist ein cloudbasiertes 3D-CAD/CAM-Tool für Produktentwicklung, Industriedesign, mechanische Konstruktion, Zusammenarbeit und maschinelle Bearbeitung in einer kompakten Lösung. Mit den integrierten Werkzeugen in Fusion 360, die den gesamten Weg von der Konzeption hin zur Fertigung abdecken, können Sie Ihre Designideen schnell und einfach ausprobieren.

Trainer:

M. Wakefield

Dauer:

Der Workshop ist auf cirka 3 Stunden angesetzt.


Termine

Autodesk Fusion 360 - Level 2 Design for Manufacturing

03. - 03. Oktober 2018, alle 2 Wochen Mittwoch von 18:00 - 21:00 Uhr

www.fablab-muenchen.de

mit Voranmeldung


Kosten

Nichtmitglieder 45,00 Euro
Mitglieder 10,- Euro


Organisatorische Hinweise

Buchung über Eventbrite


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Im FabLab sind generell alle willkommen. Für individuelle Absprachen melden Sie sich gerne bei uns.

zum Seitenanfang