Anbieter: Echo e.V.

Ausstellung zum Artenschutz: Meeresschildkröte „Agathe“ führt in ihre Welt ein

Schildkrötenausstellung

Am 14. und 15.09. gibt es in der Grünwerkstatt eine Ausstellung für Kinder über den Schutz der Meeresschildkröten. Agathe, das Schildkröten-Maskottchen, führt die Besucher durch die Ausstellung. So lernen die Kinder die Lebensbedingungen der Tiere kennen. Sie erfahren, warum Meeresschildkröten vom Aussterben bedroht sind und wie jeder Einzelne von uns zu ihrem Schutz beitragen kann, direkt beim Urlaub am Niststrand, aber auch zu Hause in Deutschland.
Dazu werden kreative Spiele, eine Bastelstation und eine Stofftaschen-Malaktion für Kinder angeboten. Die Besucher sind eingeladen, möglichst eine eigene (gebrauchte) Stofftasche mitzubringen.

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit 30 Jahren auf internationalen Ebene für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume ein. Rein Münchnerisch wurde im 2018 als Initiative gegen Vermüllung gegründet und führt kreative Sensibilisierungsaktionen zu diesem Thema durch.


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

alle Altersgruppen, ohne Anmeldung


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unser Leitbild lautet: „Es ist normal, verschieden zu sein“. Als Verein für kulturelle Bildung verstehen wir unter Inklusion die Veränderung bestehender Strukturen und Auffassungen dahingehend, dass die Unterschiedlichkeit der einzelnen Menschen Normalität ist. Der Begriff Inklusion vernetzt Integrationsbemühungen für Menschen mit Behinderung und Menschen mit Migrationshintergrund sowie Genderpädagogik gleichberechtigt. In der Praxis werden durch inhaltlich spannende Angebote gemeinsame Erfahrungen geschaffen, ohne das Thema Integration als zentralen Inhalt in den Mittelpunkt zu rücken.
Alle unsere Angebote sind barrierefrei.

zum Seitenanfang