Ausbildung Bibel erzählen

Jesus selbst war ein großer Erzähler. Mit seinen Gleichnissen öffnete er alltägliche
Erfahrungen für Gottes Reich und praktizierte so eine menschenfreundliche Theologie.
Heute gilt Bibelerzählen als attraktive Form der Verkündigung, weil es soziale Milieus
und Altersgrenzen überwinden kann. Kinder, Jugendliche, Erwachsene,
Senioren/innen sind neu erreichbar. Bibelerzählen mithilfe professioneller
Hand- und Mundwerksregeln zu erlernen, ist Ziel dieser zertifizierten Ausbildung.
Vermittelt wird,

• wie Sie von emotionalen Erfahrungen erzählen und mit Worten innere Bilder erzeugen,
• wie Sie Zuhörende zur Identifikation einladen,
• wie Sie eine “leichte Sprache” einsetzen,
• wie Sie ein Storyboard erstellen,
• welche Erkenntnisse die Neurobiologie zum Erzählen hat.

Die Inhalte werden durch Impulsreferate
und abwechslungsreiche, sorgfältig ausgewertete
Praxisübungen vermittelt.
Konzipiert ist diese Ausbildung für Menschen, die

• beruflich mit der Bibel arbeiten und alternative
Verkündigungsformen suchen,
• ehrenamtlich tätig sind und biblische Inhalte stärker
in ihre Institution (Kindergarten, Schule, Gemeinde,
Seniorenheim, Krankenhaus…) einbringen wollen,
• privat erzählen (z.B. Gute-Nacht-Geschichten), um
ihren Glauben weiterzugeben.
Ein Zertifikat wird ausgestellt bei verbindlicher
Teilnahme:
• an beiden Ausbildungsblöcken,
• drei weiteren regionalen Hospitationstreffen,
• am öffentlichem Erzählen.

Ehrenamtlich Tätigen aus der Erzdiözese München und Freising wird ein Zuschuss von EUR 100,00 gewährt.
Der 2. Kursteil findet statt am 26. – 28. September 2019


Termine

21. März 2019, 10:00 - 18:00 Uhr

22. März 2019, 10:00 - 18:00 Uhr

23. März 2019, 10:00 - 18:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Kursgebühr: 290,00 €
Verpflegung für beide Kurse:218,00 €
Übernachtung für beide Kurse: 96,00 €


Organisatorische Hinweise

Anmeldung bis 25.02.2019


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.


zum Seitenanfang