Ausbildung im Circus Leopoldini

ArtistIn, Jongleur, Clown im Circus Leopoldini


Circus Leopoldini München Foto: Ursula Kölle

Alle SchülerInnen ab der vierten Klasse können sich für die Aufnahme in die Zirkusschule des Circus Leopoldini bewerben. Hier durchlaufen die Kinder und Jugendlichen unter Anleitung von Zirkus-PädagogInnen und Zirkus-Profis alle Zirkusdisziplinen nach einem sorgfältig durchdachten und altersgestaffelten Trainingskonzept. Neben dem obligatorischen Training ein Mal pro Woche haben die SchülerInnen die Möglichkeit, zwei Mal wöchentlich zum Freien Training zu kommen.
Training im “Leopoldinchen”: Hier trainieren Kinder im Alter von etwa zehn Jahren und erlernen erste Grundlagen der Zirkusakrobatik und Jonglage.
Training im “Circus Leopoldini”: Die etwa elf bis 14 Jahre alten SchülerInnen erlernen hier alle Zirkusdisziplinen, von der Akrobatik, über die Jonglage, Trapez, Seiltanz, Einrad bis hin zur Clownerie.
Training im “Variete”: Dieses Training ist der Altersgruppe 14 bis 18 Jahre vorbehalten, die schon fundierte Erfahrungen mit den unteschiedlichen Zirkusdisziplinen gesammelt haben.
Als Zusatzangebot zu den regelmäßigen Trainings werden auch Workshops zur Vertiefung einzelner Disziplinen angeboten. In drei unterschiedlichen, altersgestaffelten Showprogrammen beweisen die Kinder und Jugendlichen mehrmals im Jahr Ihr Können an unterschiedlichen Spielorten in München.


Termine

Die Trainingszeiten können Sie bei der Zirkusdirektorin Doro Auer unter circusleopoldinimuc@gmail.com erfragen.

flexible Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell 41 Euro.


Organisatorische Hinweise

Bewerbungen richten Sie bitte an die Zirkusdirektorin Doro Auer unter circusleopoldinimuc@gmail.com


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Menschen mit und ohne Behinderung können im Circus Leopoldini gemeinsam trainieren. Für alle Fragen zum Thema Inklusion steht Ihnen die Zirkusdirektorin Doro Auer unter circusleopoldinimuc@gmail.com zur Verfügung.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Unsere Trainer können Hilfestellung beim Zugang zu den Räumlichkeiten geben.


zum Seitenanfang