3D-Modelle für 3D-Druck (anhand Autodesk Fusion 360)

zu den Kontaktinformationen

In diesem Workshop wird das Erstellen von 3D-Modellen mit der Software „Fusion 360“ für den 3D-Druck erklärt und vermittelt.


Einführung Autodesk Fusion 360_neu

Beginnend mit der Oberfläche, Darstellung, Navigation, Voreinstellungen etc. über die Erstellung und Bearbeitung von Skizzen und Körpern hin zum fertigen und druckfähigem Modell wird die Software für ein eigenständiges Arbeiten vorgestellt.

Dabei werden sowohl die Grundprinzipien als auch die Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis aufgezeigt und vermittelt. (Das anschließende Erzeugen einer Druckdatei wird exemplarisch mit der (kostenfreien) Software „Cura“ erläutert).

Dieser Kurs ist für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse im 3D-Modellieren, 3D-Drucken, CAD etc. konzipiert und geeignet.

Entsprechend dem Interesse der Teilnehmer kann der ein oder andere Aspekt ausführlicher besprochen und erlernt werden. Eine detaillierte Einführung in die von uns genutzten 3D-Drucker sowie Druckvorbereitung gibt es in unserem Kurs “3D-KickOff – Alles, was Du für Happy-Printing wissen musst.”

Wichtig:
Jeder Teilnehmer sollte einen eigenen Laptop mit installiertem und laufendem (schon mal gestartetem) „Fusion 360“ mitbringen!

Dauer des Kurses: 3,0 Stunden
(max.) 6 Teilnehmer


Termine

08. Januar 2020, 19:00 - 22:00 Uhr

19. Februar 2020, 19:00 - 22:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Mitglieder FabLab München e.V.: 30,- €
Nicht-Mitglieder: 50,- €


Organisatorische Hinweise

Buchung bei Eventbrite


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Im FabLab sind generell alle willkommen. Für individuelle Absprachen melden Sie sich gerne bei uns.


zum Seitenanfang