Seidlvilla e.V.

Kulturzentrum und Bürgerhaus in Schwabing


Seidlvilla Foto: Seidlvilla

Die Seidlvilla ist mit Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Literatur, Musik, Philosophie, Volkskultur und Volksbildung, Theater, Vorträgen und Diskussionen zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen sowie einer Vielzahl von sozialen, integrativen und nachbarschaftlichen Angeboten ein fester Bestandteil des Münchner Kulturlebens.
Das kulturelle Programm der Seidlvilla umfasst unter anderem:
Ausstellungen
Lesungen
Konzerte
Seminare und Tagungen
Vorträge/Diskussionen
Theateraufführungen
Veranstaltungen und Zusammenkünfte von Initiativen und Selbsthilfegruppen
Musikproben für Chöre und Solist*innen
Treffen von Gruppen aus vielen Ländern
Die beigegliederte „Nachbarschaft Schwabing“ kümmert sich um zahlreiche soziokulturelle und integrative Belange.


Öffnungszeiten

Die Seidlvilla ist täglich ab 8 Uhr bis Veranstaltungsende am Abend (variiert je nach Programm) geöffnet, Ausnahmen: gesetzliche Feiertage, jeweils das letzte Wochenende eines Monats, im August sowie in den Weihnachtsferien.
Erreichbar per U-Bahn U3/U6 Giselastraße oder Münchner Freiheit, von dort circa 3 Minuten zu Fuß


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Die Seidlvilla ist barierrefrei zugänglich (Lift vom Hof ins Haus)

LesArt - Treff für Literaturbegeisterte

Termine: jeden 1. Mittwoch im Monat von 17:00 - 19:00 Uhr

monatlich treffen sich Literatur-Interessierte und stellen sich gegenseitig Texte und Werke unterschiedlicher Autoren vor.

zum Seitenanfang