IMAL – International Munich Art Lab

zu den Kontaktinformationen


IMAL_Bildende Kunst_LOGO copyright@internationalmunichartlab
IMAL_Bildende Kunst_Jugendliche bei der Arbeit im Atelier copyright@internationalmunichartlab
IMAL_Bildende Kunst_Ausstellung copyright@internationalmunichartlab
IMAL_Bildende Kunst_Jugendliche bei der Arbeit im Atelier copyright@internationalmunichartlab
IMAL_Bildende Kunst_Ausstellung copyright@internationalmunichartlab
IMAL_Bildende Kunst_Jugendliche bei der Arbeit im Atelier copyright@internationalmunichartlab
[3 weitere Bilder in der Bildergalerie]

Das „International Munich Art Lab“ (IMAL) hat sich unter der Trägerschaft der „Kontrapunkt gGmbH. – Jugend – Kunst – Kultur“ zu einem hoch evaluierten Projekt entwickelt, das Kunst, Kultur, Bildung, Soziales, Berufsqualifikation und professionelle künstlerische Produktion in einem ganzheitlichen Arbeitsansatz verbindet. Was als Utopie begann – künstlerische Arbeit, Jugendarbeit und berufliche Qualifikation zu verbinden – hat ein internationales Renommee erhalten und ist aus der kommunalen Angebotslandschaft nicht mehr wegzudenken. IMAL ist Bildungsarbeit abseits der formalisierten Bildungssettings, Experimentierfeld, künstlerisches Laboratorium – nie fertig und immer in Bewegung – an Lernorten, die diesen Diskurs zulassen: im Atelier, am Videoschnittplatz, im Fotolabor, in Ausstellungsräumen, in Werkstätten.

Weitere Angebote/Projekte unter der Trägerschaft von IMAL:

- Eduart K. – eine Plattform für junge Kunst & Kultur
bietet Raum, Unterstützung, Ausstellungs – Vernetzungs – und Teilhabemöglichkeiten für junge Kreative und Kunstschaffende.

- die h.alle – repaircafe & mehr
bietet als „CREATIVE HUB“ jeden Samstag die Möglichkeit die IMAL Werkstätten und das Atelier im Kreativquartier zu nutzen. Unsere Metall- und Holzwerkstatt bietet als »REPAIRCAFÉ« jeden Samstag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr die Möglichkeit, gemeinsam eine Reparatur an Fahrrädern oder diversen anderen Gegenständen zu versuchen bevor man sie wegwirft.


Öffnungszeiten

Das IMAL ist von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 erreichbar.
Zusätzlich findet das Angebot “die h.alle – repaircafe & mehr” jeden Samstag von 14-18 Uhr statt.
Die Angebote im Rahmen von “Eduart K.” finden zu unterschiedlichen Zeitpunkten statt, genauere Informationen finden sich bei den jeweiligen Angeboten.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Räume sind barrierefrei.
Die Angebote stehen Menschen mit Behinderungen offen. Bitte wenden Sie sich an uns für individuelle Absprachen.

IMAL–Laboratorium

Termine: flexible Termine

IMAL – Laboratorium ist eine Qualifizierungsmaßnahme für Jugendliche, denen durch professionelle künstlerische Produktionen in den Fachbereichen Bildende Kunst, Medienarbeit, Urban Arts, Musiktheater, etc. eine berufliche Qualifizierung sowie ästhetische und kulturelle Bildung ermöglicht wird.
Auf Grund der Corona – Krise fällt unser Info-Termin aus, mehr Infos zum Bewerbungsprozess unter: https://imal.info/index.php?id=2

die h.alle - Repaircafé

Termine: 25. Januar - 31. Dezember 2020, Samstag von 14:00 - 18:00 Uhr

AUF GRUND DER CORONA-KRISE BLEIBT DAS REPAIRCAFE + ATELIER BIS EINSCHLIEßLICH 19.04.2020 GESCHLOSSEN!
Unsere Metall- und Holzwerkstatt bietet als »REPAIRCAFÉ« jeden Samstag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr die Möglichkeit, Fahrräder zu warten, Schränkchen zu reparieren, der alten Stehlampe zu neuer Energie zu verhelfen, Dinge zu zerlegen, Bretter zu sägen und gemeinsam eine Reparatur zu versuchen bevor man die Dinge wegwerfen muss.

zum Seitenanfang