Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Beratung, Projekte, Seminare, die Sie da weiterbringen, wo Sie es brauchen: im Beruf, im Freiwilligen Engagement, in Ihrer persönlichen Entwicklung..


https://ebw-muenchen.de/file_download/671/Impuls_B18+f%C3%BCr+Homepage.pdf impulsprogramm B18

Wer sich kulturell betätigen oder informieren will, ist beim Evangelischen Bildungswerk München (ebw) richtig. Unsere Räume sind im Herzen der Stadt, zwischen Sendlinger Tor und Stachus.

Sie können im ebw den Kulturführerschein erwerben und sich anschließend selbst aktiv mit Ausstellungen, Lesungen, Stadtteilführungen (München mit anderen Augen sehen) ins kulturelle Leben einbringen. In Opern-Workshops finden Sie Zugänge zu einschlägigen, in München aufgeführten Musikwerken. Wenn Sie Ihre Biographie oder Erzählungen, Romane etc. schreiben wollen, erfahren Sie Anregungen in verschiedenen Seminaren (Musenkuss, Zeitschreiber). Beim Literarischen Frühstück steht die Auseinandersetzung mit einem literarischen Werk im Mittelpunkt. Wenn Sie über die aktuellen Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt (v.a. Belletristik) informiert sein möchten, empfiehlt sich das Format „Leibrocks Bücher“ (Literaturabende), das auch in vielen Stadtteilen stattfindet. KünstlerInnen können sich um Ausstellungen auf dem Flur des ebw bewerben.


Öffnungszeiten

Sie erreichen uns zu den üblichen Geschäftszeiten.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Räume sind barrierefrei.
Es besteht die Möglichkeit für bestimmte Veranstaltungen einen Gebärden-Sprach-Dolmetscher zu bekommen. Diese Veranstaltungen werden im Programm entsprechend gekennzeichnet.

Schreibwerkstatt „Musenkuss“

Termine: 18. Oktober 2018, 18:00 - 19:30 / 21:00 Uhr mit Voranmeldung

Kreative Sprachspiele, Schreibtechniken, ungewöhnliche Experimente mit Sprachbildern und Lyrismen, die uns an die Grenzen der Sprache führen, bietet die Schreibwerkstatt Musenkuss. Alle, die Lust haben mit Sprache auf eigene Weise etwas zu unternehmen, sind eingeladen, sich im Turm von Babel zu tummeln. Der Kurs richtet sich an Schreibanfänger, aber auch an Fortgeschrittene, die sich kreativ neu inspirieren lassen wollen.

Kulturführerschein

Termine: 31. Januar 2019, 18:00 - 19:30 Uhr mit Voranmeldung

Wollen Sie Kultur nicht nur konsumieren, sondern andere dafür gewinnen? Sie haben die 50 schon überschritten? Dann ist der Kulturführerschein etwas für Sie. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten des kulturellen Engagements kennen. Im Kurs entwickeln Sie Ideen und bekommen methodische Handwerkszeuge, um sie in die Tat umzusetzen.

Literaturworkshop „Jago und das Prinzip des Bösen“

Termine: 13. November 2018, 10:00 - 16:30 Uhr mit Voranmeldung

In Shakespeares Otello wird mit der Figur des Jago der wohl bekannteste
menschliche Bösewicht der Literaturgeschichte geschaffen.

zum Seitenanfang