WOW-Koffer zum Mitmachen

WOW-Koffer zum Mitmachen – für alle ab 6 Jahren mit Überraschungen und Musik


WOW! AHA! TOLL! - Workshop
WOW! AHA! TOLL! - Workshop WOW! AHA! TOLL! - Workshop

Der WOW-Koffer steckt voller Überraschungen und Musik. Mit ihm gehen junge Besucherinnen und Besucher auf Erkundungstour in der Kunst-Ausstellung SECESSION jetzt.
Dort gibt es riesige Rosenblätter, kunterbunte Trollbehausungen und viele weitere Kunstwerke zu entdecken. Fantasie ist gefragt, wenn Rätsel gelöst und Aufgaben erfüllt werden können. An einigen Stationen des WOW-Koffers gibt es außerdem kurze Songs zu hören.

Die Ideen für den WOW-Koffer und die Musik haben sich Kinder zwischen 7 und 10 Jahren aus 6 Münchner Horten im Sommerferienprogramm der Rathausgalerie ausgedacht. Begleitet wurden sie dabei von Neil Vaggers, Marja Burchard, Maasl Maier (drei Multi-Instrumentalisten und Mitmusiker der Express BrassBand und Embryo u.a.) und der Künstlerin Shirin Damerji.


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Der WOW-Koffer ist kostenlos gegen Hinterlegung eines Pfands am Empfang der Rathausgalerie zu den Öffnungszeiten (DI-SO 11-19 Uhr) in den Sommerferien erhältlich!
Der WOW-Koffer ist geeignet für Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren. Bei den Jüngeren ist die Unterstützung einer erwachsenen Begleitperson oder älterer Kinder erforderlich.
Die Entdeckertour mit allen Aufgaben dauert ca. 45 Minuten.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Der Eingang über den Prunkhof (Richtung Marienplatz) ist nicht barrierefrei.

Der barrierefreie Zugang ist über den Kunsthalleneingang (Richtung Marienhof/Landschaftsstraße) möglich.
Der barrierefreie Zugang erfolgt über eine Rampe, die sich gleich neben der Pforte des Rathauses (Richtung Marienhof/Landschaftsstraße) wenige Meter neben dem Kunsthalleneingang befindet.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Buchung von Rundgängen und Gesprächen in leichter Sprache und gebärdenunterstützt ist möglich.
Es werden bereits gebärdenunterstützt Veranstaltungen in Kooperation mit der MVHS angeboten.