Medienbildung an der frischen Luft

SIN-Logo

Die Erstellung einer eigenen digitalen Bildungsroute mit QR-Codes ist kinderleicht und auch die Erstellung eigener Smartphone-Rallyes mit Tools wie „Actionbound“ oder „Placity“ bedarf nur einer kurzen Einlernphase. Spannender und komplexer wird es mit Augmented Reality-Anwendungen wie Layar, Wikitude oder Aurasma, sowie mit Gamification-Ansätzen, die sich ebenfalls gut in pädagogische Projekte integrieren lassen.


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das SIN – Studio im Netz ist selbst nicht barrierefrei zu erreichen, da die Räumlichkeiten in den höheren Stockwerken liegen und kein Aufzug vorhanden ist. Einige Veranstaltungsorte sind allerdings barrierefrei. Näheres entnehmen Sie bitte den jeweiligen Angeboten.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

UG barrierefrei, Veranstaltung wird bei Bedarf dort eingebucht
bitte anmelden unter Telefon: 089-233-28459
Behindertenparkplatzreservierung auf Anfrage möglich