Bilderbuch-Apps: Vorlesen mal anders

Referentin: Milly Mille

Pädagogisches Institut Außenansicht

Ein neuer Trend hat den Kinderbuchmarkt erobert: Das Angebot an Bilderbuch-Apps wächst rasant. Das klassische Bilderbuch wird um multimediale Elemente wie Geräusche, Animationen und Spiele erweitert. Im Rahmen der Fortbildung sammeln wir Ideen für den Einsatz von Bilderbuch-Apps in der Kindertageseinrichtung sowie Impulse für mehrsprachige Vorleseangebote mit dem Tablet. Es werden verschiedene Formen des Vorlesens erprobt und Apps besprochen. Welche Apps sind geeignet? Wo finden sich wertvolle Orientierungshilfen und Empfehlungen im Netz? Auch eine qualifizierte Elternberatung rund um die Mediennutzung in der Familie wird zum Thema gemacht. Gemeinsam sammeln wir viele Anregungen für die Praxis und diskutieren Chancen und Risiken digitaler Vorleseangebote.
Für Teilnehmer_innen, die nach diesem Kurs selbst ein Projekt mit Tablets in ihrer Gruppe durchführen möchten, besteht die Möglichkeit, Tablets zur Projektunterstützung vom Pädagogischen Institut zu erhalten.


Termine

26. Juni 2017, 9:00 - 17:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Münchener Lehrkräfte an Grundschulen und pädagogische Mitarbeiter_innen der Stadt München: kostenfrei
Externe: 80,00 €


Organisatorische Hinweise

Bitte beachten Sie, dass unsere Angebote an verschiedenen Veranstaltungsorten stattfinden.
Anmeldung bis spätestens 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erforderlich.

Bitte geben Sie die Kursnummer an: 73-CA2.09
Anmeldung bei: Renate Globocnik
Tel.: (089) 233-85045
Fax: (089) 233-85046
Email: pimp.rbs@muenchen.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Die Räume sind zur Zeit nur teilweise barrierefrei. Bitte setzen Sie sich im Vorfeld mit der entsprechenden Sachbearbeitung in Verbindung.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

UG barrierefrei, Veranstaltung wird bei Bedarf dort eingebucht
bitte anmelden unter Telefon: 089-233-28459
Behindertenparkplatzreservierung auf Anfrage möglich