Fachbereich 5: Happy HipHop: akustische Gestaltungsmöglichkeiten in Projekten

Akustische Gestaltungsmöglichkeiten in Projekten. Referent: Andreas Steber


TUSCH Jahrespräsentation

In der Fortbildung wird ein Raplied geschrieben, das dann auf ein Instrumentalstück aufgenommen wird. Die Inhalte der Fortbildung liegen bei der Vermittlung von:
- Stilmitteln im Rap und in verschiedenen Reimarten
- Methodik, um Sprachgesang schriftlich festzuhalten
- Gängigen Rhythmusschemen aus der HipHop-Musik
- Bodypercussion-Übungen
- Umgang mit aktueller Aufnahmesoftware
Mit diesem Wissen haben Sie akustische Gestaltungsmöglichkeiten in Projekten, welche über den Bereich HipHop hinausgehen und auch für andere Musikrichtungen oder z.B. für die Erstellung eines Hörspiels geeignet sind. Ebenso bietet es sich an, mit Kindern oder Jugendlichen Inhalte aus Unterrichtsfächern kreativ zu bearbeiten. Um an dieser Fortbildung teilnehmen zu können, sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.
Diese Veranstaltung ist ein Beispiel für das vielfältige Angebot zum Kreativen Arbeiten mit Medien. Weitere finden Sie unter: Website


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Für Lehrkräfte aller Schularten, pädagogische Mitarbeiter_innen an Kindertageseinrichtungen an Münchner Schulen: kostenfrei
Externe: 20,00 €


Organisatorische Hinweise

Bitte geben Sie die Kursnummer an: 73-DC0.05
Anmeldung bei: Ursula Haugg
Tel.: (089) 233-20374
Fax: (089) 233-28749
Email: ursula.haugg@muenchen.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Pädagogische Institut ist nur teilweise behindertengerecht. Bitte melden Sie sich bei Ursula Haugg, Tel.: (089) 233-20374, Email: ursula.haugg@muenchen.de

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

UG barrierefrei, Veranstaltung wird bei Bedarf dort eingebucht
bitte anmelden unter Telefon: 089-233-28459
Behindertenparkplatzreservierung auf Anfrage möglich