PLATFORM


Büro der PLATFORM Foto: Robert Haas
Netzwerktalk 2013 Foto: Alescha T. Birkenholz
Working Moments Fotografin: Vivi D' Angelo
Heroes im RAW Foto: Vivi D'Angelo

Die PLATFORM – Think Tank, Ausstellungsort und Diskursraum – befindet sich mit einer 2000qm großen Fläche für Ateliers, Ausstelllungen und Veranstaltungen innerhalb eines ehemaligen Industrieareals im Süden Münchens. Räumlich und inhaltlich bildet das städtische Pilotprojekt, finanziert vom Referat für Arbeit und Wirtschaft, ein wichtiges Pendant zu Institutionen in der Innenstadt. In der PLATFORM produzieren Künstler_innen und Designer_innen ihre Arbeiten, entwickelt ein festes Team gemeinsam mit jungen Kulturmanager_innen und Kurator_innen Formate und Konzepte für neue Ideen sowie kulturelle Arbeitsfelder auf einer Etage.

Die PLATFORM ist Gastgeberin für internationale und gesellschaftsrelevante Projekte und versteht sich als Managerin der Münchner Kunst- und Designszene, die Kreative fördert sowie neue Partner_innen und Freund_innen für die Kunst sucht. Ihre Ausstellungen und Veranstaltungen sind offen, sinnlich und diskursiv. Sie setzen auf Vermittlung, aktive Teilhabe und Kreativitätsförderung und sind die Basis für Austausch und Synergien zwischen Kultur und Öffentlichkeit. Die Workshops und Seminare der PLATFORM-Akademie sind auf die Bedürfnisse von Künstler_innen, Designer_innen und Kreative zugeschnitten.


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Büro
Mo-Fr 10.00 -17.00 Uhr


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Wir sind daran interessiert, mit allen Menschen zusammenzuarbeiten.

Akademie der PLATFORM Kurs 4: Kunst und Kulturfinanzierung - Fundraising, Sponsoring, strategische Kooperationen - Grundlagen

Termine: 06. Dezember 2017, 09:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Die erfolgreiche Realisierung von Kunst- und Kulturvorhaben bedarf einer angemessenen Finanzierung und der Kooperation mit strategischen Partnern, die das Vorhaben inhaltlich unterstützen. Die Veranstaltung vermittelt anwendbare Kenntnisse durch einen umfassenden Einblick in die Begrifflichkeiten, das Quellenspektrum klassischer, moderner, nationaler und internationaler Förder- und Kooperationsmöglichkeiten des öffentlichen und privatwirtschaftlichen Sektors sowie in die Methodik der strategischen Fördermittelakquise.

Akademie der PLATFORM Kurs 5: Kunst und Kulturfinanzierung - Fundraising, Sponsoring, strategische Kooperationen - Umsetzung

Termine: 07. Dezember 2017, 09:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Die Veranstaltung widmet sich der Konzeption anwendbarer Fundraising- und Sponsoringexposés, der projekt- und fördererrelevanten Kommunikations- und Budgetplanung, der Recherche und Ansprache von Förderern und Partnern sowie dem Vorgehen bei Antragsstellungen, Verträgen und Vereinbarungen. Begleitend dazu werden Best-Practice-Projekte präsentiert. Vorhaben und Fragen der Teilnehmer_innen können betrachtet und diskutiert werden.

Akademie der PLATFORM Kurs 6: Social Media Grundlagen-Kurs

Termine: 12. Dezember 2017, 14:00 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Im Zuge der digitalen Transformation der Gesellschaft ist für Akteur_innen der Kultur- und Kreativwirtschaft eine klug durchdachte Präsenz im Social Web enorm wichtig. Sie hilft dabei, sich zu positionieren (Branding) und Dienstleistungen und Produkte bekannt zu machen. Der Kurs vermittelt einen Überblick über die Social-Media-Plattformen, ihre Funktionsweise und ihr Zusammenspiel. An positiven wie negativen Beispielen soll überlegt werden, welche Kanäle für wen warum Sinn machen. Es geht darum, die jeweilige Plattform strategisch aufzubauen.

Akademie der PLATFORM Kurs 7: Social Media Special: Facebook und Instagram für Künstler_innen

Termine: 13. Dezember 2017, 14:00 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Der Workshop setzt einen Fokus auf die wichtigsten, effektivsten und populärsten Plattformen für Kreative in den Sozialen Medien: Facebook und Instagram. Während Facebook in der Kreativbranche schon beinahe so selbstverständlich wie eine Website betrieben wird, boomt die Plattform Instagram in den letzten Jahren gerade im Einsatz für Künstler_innen und Kultureinrichtungen. Im Seminar diskutieren wir Standards der Kommunikation, blicken auf Best-Practice-Beispiele und lernen Konzepte für erfolgreiches Storytelling und Netzwerken kennen.

Akademie der PLATFORM Kurs 8: Website vs. Blog - Mittel der Kommunikation

Termine: 14. Dezember 2017, 14:00 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Website und Blog sind mächtige Instrumente der digitalen Kommunikation. Sie machen die Person, Dienstleistung oder ein Produkt nachhaltig im Netz sichtbar. Sie sind die Homebase für jede digitale Kommunikationsstrategie. Von hier gehen die Social-Media-Aktivitäten aus, hierhin kommen sie zurück. Die Unterschiede zwischen Website und Blog sowie ihre Rolle im Kommunikationsmix werden kurz vorgestellt. Das Bloggen – was es bringt, wie es geht und was es zu beachten gilt – steht dabei im Fokus. Einzelne Blogplattformen werden vorgestellt.

Akademie der PLATFORM Kurs 9: Digitale Strategie - wie agiere ich effektiv und zielführend zwischen Social Media und Website

Termine: 15. Dezember 2017, 14:00 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Das Grundlagen-Seminar gibt einen Überblick über alle relevanten Social-Media-Plattformen, wie Twitter, Instagram, Facebook, Pinterest etc. sowie die verschiedenen hiermit umgesetzten Kommunikations-Formate, wie Tweetups oder Instawalks.
Das Angebot richtet sich an Einsteiger_innen, die sich Grundlagenkenntnisse erarbeiten möchten. Im Seminar erhalten sie ein fundiertes Wissen über die Besonderheiten und Funktionsweisen der einzelnen Kanäle und lernen, welche sozialen Netzwerke für sie im Arbeitsalltag relevant sein kann.