Stiftung Zuhören


Hörclubs der Stiftung Zuhören Copyright Stiftung Zuhören
Material für die Hörclubs der Stiftung Zuhören HörSpielBox (Hörclubs)/Copyright BR Ulrike Kreutzer

Die Stiftung Zuhören möchte vor allem bei Kindern und Jugendlichen die Lust auf’s sowie die Freude am Zuhören wecken. Alle Projekte fördern die Fähigkeit, sich die Welt mit den Ohren zu erschließen und sie umfassend wahrzunehmen. Hier erfahren Kinder und Jugendliche außerdem, was es heißt, aufeinander zu hören und respektvoll miteinander umzugehen.
Die Stiftung fördert den selbstbestimmten und kompetenten Umgang mit Medien. Denn nur wer zuhört, kann Informationen differenzieren, bewerten und seine Handlungen und Entscheidungen danach ausrichten.
Die Stiftung Zuhören befähigt zur Dialogfähigkeit und zur gesellschaftspolitischen Einflussnahme und Teilhabe. Sie setzt Impulse für die wissenschaftliche Zuhörforschung. Sie informiert über qualitativ hochwertige Hörspiele und öffentliche Hörspielangebote.
Mit ihrem umfassenden Lehr- und Lernmaterial zur Zuhörförderung sowie dem Fort- und Weiterbildungsangebot macht die Stiftung Zuhören das Wissen und die Erfahrung aus den Projekten der Öffentlichkeit zugänglich.
Als im Bildungs- und Kulturbereich hervorragend vernetzte Institution bietet sie eine Plattform zu Diskussion und Austausch.


Öffnungszeiten

Für Rückfragen können Sie sich während der Bürozeiten (Mo – Fr von 9 bis 18 Uhr) an uns wenden.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote richten sich auch an Menschen mit Behinderungen. Bitte wenden Sie für individuelle Fragen an uns.
Die Räumlichkeiten sind in der Regel barrierefrei zu erreichen. Für genaue Informationen wenden Sie sich an info@Stiftung-zuhoeren.de.

Medienpraktische Projekte und pädagogische Materialien

Termine: flexible Termine

Die Stiftung hält zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche zur Zuhörbildung und zur Förderung von Medienkompetenz vor. Diese ralisiert sie in der Regel im Kita- oder Schul-Kontext gemeinsam mit Lehrkräften und ErzieherInnen. Sowohl zu den von der Stiftung entwickelten pädagogischen Konzepten und medienpraktischen Projekten als auch zu weiteren Themen rund ums Zuhören bietet die Stiftung Fortbildungen an. Die Termine finden Sie auf der Website. Darüber hinaus können individuelle Termine für Ihre Einrichtung vereinbart werden.

Der Deutsche Klang.Forscher!-Preis

Termine: flexible Termine mit Voranmeldung

Die Klang.Forscher! gehen im Schuljahr 2016/17 zum dritten Mal auf akustische Forschungsreise. Das Motto: „listen to the future – Der Sound unserer Welt von morgen!“ Bis zum 30. November 2016 können sich bundesweit Schulklassen der 7. bis 10. Jahrgangsstufe aller Schularten mit einem Konzept bewerben. Aus allen Einreichungen werden sechs Schulklassen ausgewählt, die ihre Zukunftsideen mit Unterstützung eines Mediencoaches in einem professionellen Tonstudio hörbar machen dürfen.